Santiago

Lage der Insel Santiago – Kapverdische Inseln

Ruine der Kathedrale in Cidade Velha, Insel Santiago

Erinnerungsfotos machen Freu(n)de

Kapverdischer Eisvogel (Graukopfliest)

Santiago

Kap Verde – Sotavento (Südinseln)

 

Einwohner: ca. 275.00, davon in der Hauptstadt Praia ca. 135.000

Fläche: 991 km²

Entdeckung von Santiago

Die Insel Santiago wurde 1460 von António Da Noli, einem portugiesischen Seefahrer, entdeckt und 1462 als erste kapverdische Insel besiedelt.

Die Hauptstadt Praia

Im Süden der Insel, nahe dem Flughafen, liegt Praia, die Hauptstadt von Kap Verde. Praia bedeutet eigentlich „Strand“. Die größte Stadt des Archipels beherbergt den Regierungssitz und zahlreiche Botschaften und Konsulate. Mit der „Hafenromantik“ Mindelos kann Praia nicht mithalten.

Cidade Velha und Ribeira Grande

Der kleine Küstenort „Cidade Velha“ – heute wieder „Ribeira Grande“ – wurde 1462 gegründet und war bis 1858 Hauptstadt der Kapverden. Schon 1466 wurde das Örtchen Hauptumschlagplatz für Sklaven, die damals aus Westafrika eintrafen. Als „reiche“ Stadt war Cidade Velha auch beliebtes Ziel für Piratenüberfälle. Cidade Velha ist UNESCO Weltkulturerbe.

Reiseangebote Rundreisen mit Santiago

By |2016-10-16T23:57:42+00:00Juli 20th, 2015|Kapverden|0 Comments

About the Author:

Leave A Comment