Kap Verde Trekking „Funaná“

Wandern und Trekking vom Tropental zum Feuerberg

Natur- und Wander-Liebhaber kommen bei dieser Trekking-Reise voll auf ihr Kosten. Auf der landschaftlich spektakulären Gebirgsinsel Santo Antão wandern wir durch Dörfer, wo das Leben seit 100 Jahren fast stehengeblieben ist und übernachten in familiären Privatpensionen. Natürlich ist auch Fogo mit von der Partie, wo wir über den Krater des jüngsten Ausbruchs (2014/15) wandern und als Highlight den großen Vulkan, den Pico de Fogo, besteigen.

Interessantes am Rande: Funaná, ein fröhlicher, rhythmischer, kapverdischer Musik-Stil mit afrikanischem Einfluss, steht Namens-Pate für diese Trekking- Reise.

Dauer: 15 Tage

  • Individualreise: Termin individuell

Wanderniveau: hoch, teilweise mittel

• Gebirge, Schluchten & Tropische Täler
• Besteigung des Pico de Fogo
• Zu Gast bei Einheimischen
• Ausklang am Traumstrand von Sal

VORAUSSETZUNG: Tritttsicherheit, Schwindelfreiheit, mittlere bis gute Kondition.

Karte Kapverden Trekkingreise Funaná mit VIP Tours Cabo Verde

Kapverden Trekking „Funaná“

Preis: ab € 2.170,–

Preis ab 2 Personen, pro Person im Doppelzimmer

Einzelzimmer-Zuschlag: € 280,–

Empfohlene Anreise:
Hinflug: z.B. samstags mit TAP oder TACV nach São Vicente (VXE)
Rückflug: z.B. mit TAP ab Praia (RAI).

Alternativ wochentags mit TUIfly nach Sal (SID) und weiter mit passendem Inlandflug.

Anfrage | Buchen

Reiseprogramm Kapverden – Trekking – Reise “FUNANÀ” – Vom Tropental zum Feuerberg

1. Tag: Sa
Ankunft Flughafen São Vicente, Transfer zum Hotel und Übernachtung

2. Tag: So
Strandwanderung auf São Vicente – wildes Meer und einsame Strände.
Übernachtung im Stadthotel in der Hafenstadt Mindelo

3. Tag: Mo
Fähre nach Santo Antão und Fahrt zur Hochebene. Nach einem kleinen Aufstieg zum Aussichtspunkt, mit herrlichen Ausblicken, sowie einem landestypischem Mittagessen bei einer einheimischen Familie, starten wir unsere Wanderung hinab in ein Seitental der Ribeira Grande. (+ 150 hm, – 900 hm, 5 h).
Übernachtung in Privatpension, Abendessen inklusive.

4. Tag: Di
Unsere heutige Wanderung führt uns über Täler und 2 Pässe. Weit verstreut gelegene kleine Gehöfte säumen unseren Weg. (+ 700hm, – 600 hm, 4 h)
Abendessen und ÜF in Privatpension im reizvoll gelegenen Örtchen Chã de Igreja.

5. Tag: Mi
Auf einem alten Eselspfad wandern wir über den Klippen der Nordküste, immer eine Meeresbrise in der Nase. Auf unserem Weg liegen interessante Basaltmauern, das verlassene Dörfchen Aranhas sowie eine kleine Dorfschule.  (+/- 850 hm, 5 h Gehzeit)
Picknick, Abendessen, ÜF im Fischerort Ponta do Sol.

6. Tag: Do
Freier Tag in Ponta do Sol.

7. Tag: Fr
Wanderung auf Wegen und Pfaden, zwischen Zuckerrohr, Papaya und strohgedeckten Häuschen, durch das tropisch-grüne Tal von Paul. (+/- 500 hm, 4 h Gehzeit)
Abendessen/ÜF in netter Unterkunft in Paul.

8. Tag: Sa
Auf alten Verbindungswegen, die die Einheimischen heute noch nutzen, steigen wir auf zum Pico da Cruz (+ 1000 hm,-200 hm, 5 h).
Abendessen/Übernachtung im Küstenstädtchen Porto Novo.

9. Tag: So
Einst floss im trockenen Süden von Santo Antão viel Wasser, wie das tief eingegrabene Trockenfluss-System der „Ribeira das Patas“ bezeugt. Beim Aufstieg auf die Hochebene blicken wir auf eine phantastisch anmutende Mondlandschaft. Über die „Bordeira de Norte“, ein wahres architektonisches Wunderwerk, geht es wieder zurück ins Tal. (+ 650 hm, – 850 hm, 5,5 h). Die Fähre bringt uns anschließend nach São Vicente.
ÜF im Stadthotel in Mindelo.

10. Tag: Mo
Flug auf die Insel Santiago und Transfer zu Ihrem Hotel in Cidade Velha (Weltkulturerbe). Cidade Velha war über Jahrhunderte eine Drehscheibe des portugiesischen Sklavenhandels. Beim Abendessen zum Sonnenuntergang über dem Meer erleben wir die verzauberte Atmosphäre des heute beschaulichen Ortes. 
ÜF nettes Hotel mit Pool in Cidade Velha.

11. Tag: Di
Flug nach Fogo, Wanderung über den bunten Vulkankrater des Pico Pequenho, der 1995 und 2014/15 ausgebrochen ist. (+/- 250 hm, 3,5 h)
Abendessen/ÜF Privatunterkunft am Fuße des Pico de Fogo

12. Tag: Mi
Frühmorgens Aufstieg auf den Vulkan „Pico de Fogo“ (2.829m.ü.M.). Wie von einer riesigen Düne gleiten wir durch die Vulkanasche wieder nach unten.(+/- 1.100 hm, 6 h Gehzeit). Wahlweise auch Wanderung auf den Caldera-Rand möglich, mit grandiosen Blicken auf den Vulkan.
Picknick, Abendessen/ÜF in São Filipe.

13. Tag: Do
Inmitten üppiger tropischer und subtropischer Vegetation wandern wir von der Caldera hinab zur Nordküste. Unter uns leuchtet das blaue Meer.
Abendessen und Übernachtung im Küstenstädtchen São Filipe, wo wir viele Kolonialstil-Häuser bewundern können.

14. Tag: Fr
Flug zurück nach Santiago.
Zeit zum Bummeln in der kapverdischen Hauptstadt.
Hotel in Praia bis zu Ihrer Abreise spätabends oder am nächsten Morgen.
Spätabends Transfer zum Flughafen für Ihren Heimsflug
oder
15. Tag:
Morgens Transfer zum Flughafen Praia für Ihren Heimflug (je nach Flugplan)

Anfrage | Buchen

Leistungen Trekking-Reise „FUNANÁ“:

Im Preis eingeschlossene Leistungen
der 2-Wochen Trekking-Reise „Funaná” :

Inlandflüge: São Vicente – Praia – Fogo – Praia
Fähre: São Vicente – Santo Antão – São Vicente

Übernachtungen:
Insgesamt 14 Übernachtungen/Frühstück im Doppelzimmer wie beschrieben:
10 x mit privater Dusche/WC, davon 1 x mit Pool
4 x mit Gemeinschafts-Badezimmer (Tag 3, 4, 11, 12)

Verpflegung:
1 x Mittagessen
2 x Picknick
7 x Abendessen (Wasser inklusive, andere Getränke extra)

Weiteres:

  • 10 geführte Wanderungen
  • alle laut Programm anfallenden Transfers und Gepäcktransfers
  • Touristentaxe
  • Wanderreiseleitung auf São Vicente, Santo Antão und Fogo (Sprache: Deutsch oder Englisch, wahlweise auch Französisch. Nur Deutsch auf Anfrage).

NICHT eingeschlossen:
– Internationaler Flug nach Kap Verde und zurück
– Visum-Gebühren
– Einzelzimmerzuschlag
– Getränke
– Trinkgelder
– alle nicht hier aufgeführten Leistungen