Vulkan- Insel FOGO2016-10-16T23:57:35+00:00
Lage der Insel FOGO auf Kap Verde

Lage der Insel Fogo – Kapverdische Inseln

Vulkanriese

Der Vulkan- Riese „Pico de Fogo“

Vulkankrater auf der Insel Fogo, Cap Verde

Fogo, am Pico Pequenho

Wandergruppe auf dem Caldeira-Rand in Fogo, Capverden

Wanderung auf Fogo

Lifemusik bei Ramiro, Insel Fogo

Fogo-Musik und Tanz bei Ramiro

Spass am Vulkan auf der Insel FOGO, Capverden

Insel Fogo- Tanz auf dem Vulkan

Vulkan-Insel FOGO

Kap Verde – Sotavento

Einwohner: ca. 37.000

Fläche: 476 km²

São Filipe

heißt der Hauptort von Fogo, benannt nach dem heiligen Filip, an dessen Namenstag die Insel entdeckt wurde.
Kolonialhäuser aus dem 19.Jahrhundert, sogenannte „Sobrados“, beherrschen das Stadtbild in der Unterstadt. Die Oberstadt war einst das Wohnviertel der Sklaven.
Der lange, breite Strand unterhalb der Stadt ist leider nicht zum Baden geeignet bei Lebensgefahr!

Chã das Caldeiras und der Vulkan

Wer sich die Karte der Insel Fogo anschaut, sieht es auf den ersten Blick: die komplette Insel ist ein großes Vulkangebilde. Die „Krone“ der Insel bildet die sogenannte Caldeira, die nach Norden und Süden geöffnet ist und im Osten durch den Vulkanriesen „Pico de Fogo“ begrenzt wird.

Seit circa 100 Jahren wird dort der berühmte Fogo-Wein angebaut. Pionier war ein Franzose namens Montrond, der damals die Weinwirtschaft in größerem Stil begann und ganz auf kapverdische Art viele Kinder hinterließ. Seither lebten die Menschen dort vom Weinanbau und als Selbstversorger. Die Caldeira ist fruchtbar und bringt Mais, Bohnen, Äpfel und Granatäpfel hervor. Dazu kamen dann noch Ziegen, Schweine, Hühner und einige Kühe. Auch der Wandertourismus gesellte sich als Einnahmequelle hinzu.

1300 Einwohner zählte das Doppeldorf Portela-Bangaeira in der Chã das Caldeiras, als Ende November 2014 der Vulkan ausbrach und Anfang Dezember innerhalb weniger Tage fast das komplette Dorf unter heißen Lavaflüssen begrub.
Die Bewohner wurden evakuiert, wie schon einmal 1995 und etliche Male davor…

Immer mehr ehemalige Bewohner kehren nun zurück in ihre Heimat und beginnen wieder von vorn – bis zum nächsten Ausbruch!

Verrückt?? – Wer einmal das Leben in Chã das Caldeiras und die Menschen dort kennengelernt hat, wird sie verstehen.

Gelegenheit, in das Leben am Fuße des Vulkans „Pico de Fogo“ hinein zu schnuppern bieten folgende VIP Tours Cabo Verde Reisen:

Reiseangebote Rundreisen mit Fogo

Kapverden Highlights
Bei dieser Rundreise erwandern Sie landschaftliche Highlights der Kapverdischen Inseln, bekommen Einblick in die Kultur und die Geschichte der Kapverden und erklimmen als Höhepunkt der Reise den Vulkan-Giganten „Pico de Fogo“. Bei einem Entspannungstag am Strand lassen Sie den Urlaub ausklingen.

Kapverden Rundreise “SODADE” mit Boa Vista
Eine vielseitige und eindrucksvolle Rundreise. Kapverdische Inseln pur: Hafenstadt Mindelo auf Sao Vicente, Gebirgslandschaften im ursprünglich gebliebenen Santo Antao, das Tal der Sklaven auf Santiago und Übernachtung am Fuße des mächtigen Bilderbuch-Vulkans „Pico de Fogo“. Den Start und Ausklang Ihrer Reise genießen Sie an den Traumstränden von Sal und von Boa Vista.
Willkommen in Kap Verde!

Kap Verde Trekking „Funaná“
15 Tage Wandern und Trekking über die Kapverden. Durch atemberaubende Landschaften und zu Gast bei Einheimischen auf Santo Antao und Fogo. Bei dieser Reise erleben Sie Kap Verde „hautnah“. Mit dabei natürlich auch die Besteigung des Vulkan-Riesens „Pico de Fogo“ und Übernachtung am Fuße des Vulkans.